Make this Gremium great (again!)

Gremien021

Also es ist mal wieder soweit. Gremienplatzvergabe! Wie jedes Jahr: Groundhog Years.
Es bietet sich also wieder die Gelegenheit Erfahrungen zu sammeln und seinen Lebenslauf n bisschen aufzupolieren!

Gesucht werden Studierende für die Amtsperiode WS 2021/22 und SS 22.
vGleichstellungskommission
vInstitutsbeirat
vStudienkommission
vPrüfungsausschussderFakultät
vBildungsforschung
vInstitutsbeiratMethodenzentrum
vSchoolboardderTübingerSchoolofEducation

Bis spätestens 21.10 also bitte bei uns melden, denn die Liste wird von uns an das Dekanat weitergereicht werden, Mehr Informationen zu den Ämtern findet ihr im Internet unter Gremien -WiSo-Fakultät | University of Tübingen (uni-tuebingen.de)

PodcastAufruf

Podcast Aufruf!
___________________________________________________________________________________
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:
Liebe Studierende der Soziologie,

für unsere Podcastfolge zum Fach Soziologie aus der neuen (bisher noch unveröffentlichten) Podcastreihe „hochschulreif. Der Tübinger Podcast zur Studienwahl“ möchten wir Sie um Statements von ca. 4-6 Studierenden bitten. Für die Folge „Soziologie“ werden wir mit Prof. Dr. Jörg Strübing sprechen. Die verschiedenen Studierendenstatements werden zusammengeschnitten und in das Gespräch eingebunden. Sie sollen den Hörerinnen und Hörern die Studierendenperspektive vermitteln.

Über den Podcast: Der Podcast soll Schülerinnen und Schüler bei der Wahl eines geeigneten Studienfachs helfen. In jeder Folge laden wir, die Moderator*innen Alexandra Becker (Zentrale Studienberatung) und Christoph Jäckle (Hochschulkommunikation) einen Gast aus einem Studienfach zum Gespräch ein. Das Gespräch soll einen ersten Einblick in die wichtigsten Inhalte des Studienfachs geben, sowie in die verschiedenen Studiengänge, persönliche Voraussetzungen für das Studium und mögliche Berufsperspektiven.

Die Studierendenstatements sind dabei eine wichtige Stimme für die Schülerinnen und Schüler. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bis Freitag, dem 06.08. ein kurzes Audio-Statement (ca. 10-20s je Frage) zu den folgenden vier Fragen schicken würden:
1. Warum hast Du Dich damals für das Studium der Soziologie entschieden?
2. Soziologie studieren – Was macht man da so? Wie sieht eine typische Studienwoche bei Dir aus?
3. Was begeistert Dich am Studium der Soziologie?
4. Hast Du schon eine Idee, was Du nach dem Studium beruflich machen willst?

Sprechen Sie die Audio-Statements gerne ins eigene Handy ein, beispielsweise mit einer Sprachmemo-/Diktiergerät-App oder Rekorder-/Audiorecorder-App (in den meisten Smartphones schon vorinstalliert). Die Audioclips können Sie per E-Mail an alexandra.becker@zv.uni-tuebingen.de schicken. Bitte senden Sie uns in dem Zuge auch die elektronisch ausgefüllte Einverständniserklärung zur Verwendung Ihrer Statements zu.
Verwendung der Statements: Wir schneiden pro Frage jeweils alle 4-6 Statements zu einem Audioclip zusammen. Beantworten Sie die Fragen daher bitte nacheinander (entweder in Einzeldateien oder alle in einer Datei). Wir verwenden die Originaltöne, es werden aber keine Namen genannt. Die Originaltöne werden in der fertigen Folge zu hören sein und demzufolge veröffentlicht.

Wir freuen uns über alle, die uns mit einem Statement zu ihrem Studienfach Soziologie unterstützen! Studierende aller im Fach studierbaren Studiengänge und Studienphasen sind willkommen.

Leiten Sie die E-Mail gerne an Kommilitoninnen und Kommilitonen weiter, die sich engagieren möchten. Wir freuen uns auch über mehr Beteiligung!

Vielen Dank vorab an alle, die sich beteiligen! Wer gern Bescheid haben möchte, sobald der Podcast veröffentlicht ist, kann uns eine kurze Notiz hinzufügen.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Jäckle und Alexandra Becker

Neue_Studienberatung!

wilkommen_FrElKahyat
Wir haben eine neue Studienberatung!

Fr. Antonia Platten hat offiziell aufgehört und wir haben sie mit einem tränendem Auge und einem kleinen Care-Paket (Pasta, Soße, Schokolade ) verabschiedet. Wir wünschen Ihr natürlich alles Gute bei ihrem neuen Job!

Gleichzeitig dürfen wir euch mitteilen, dass Frau Miriam El Khayat Teil des Instituts geworden ist.

Damit noch einmal: Sehr geehrte Frau El Khayat,
Willkommen am Institut!